Mitgebracht: Haggis-Kekse aus Schottland

haggis-oatcakes

Hiermit eröffne ich die Rubrik: MITGEBRACHT.

Auf Reisen halte ich meist Ausschau nach besonderen kulinarischen Dingen – oder ich bekomme welche mitgebracht. So wie die Kekse mit Haggis-Geschmack aus Schottland.

Haggis heißt DAS Schottische Gericht. Serviert bekommt man ein mit Innereien, Zwiebeln und Hafer gefüllen Schafsmagen. Hört sich grauenhaft an, oder? Deshalb war ich erst mal ein bisschen erschrocken, als mir Freunde ausgerechnet Haggiskekse von ihrer Schottlandreise mitbrachten. Dann stand auch noch „suitable for vegetarians“ auf der Packung – sehr verwirrend.

Ich habe sie dennoch probiert und muss sagen: lecker! Die Haferkekse sind salzig, schmecken ein bisschen nach gerösteten Zwiebeln und haben eine pfeffrige Note. Vom schottischen Nationalgericht übrig geblieben sind also Hafer, Zwiebeln und Gewürze – Haggis ganz ohne Innereien. So mag ich das auch.

Also ab sofort, wenn ich etwas interessantes zu essen oder zu trinken auf Reisen entdecke oder mitgebracht bekomme, lasse ich es euch hier wissen unter: MITGEBRACHT.

Übervaleska