Wählen gehen!

Wollt ihr Butter, die schmeckt oder Butter, die billig ist? Sollen Landwirte unsere Böden erhalten oder weiter zerstören? Was haltet ihr von den Subventionen in der Landwirtschaft? Wollt ihr, dass wir unsere Nutztiere anständig behandeln? Und soll die Politik der Lebensmittelindustrie mehr Grenzen setzen?

Noch neun Tage bis zur Bundestagswahl 2017 und ein bisschen Zeit, sich zu informieren.

Wer sich wie ich fürs Essen, gute Lebensmittel, nachhaltigen Konsum und faire Gesellschaft interessiert, kann bei Schrot & Korn nachlesen, was die Parteien in ihren Wahlprogrammen über die Entwicklung der Landwirtschaft, Tierwohl, Lebensmittelkennzeichnung und Umwelt-/Klimaschutz sagen. Vielen Dank an die Redaktion, dass sie diese Analyse gemacht hat.

Und dann gibt es ja auch wieder den wunderbaren  Wahl-O-Mat.

Also: informieren, Position beziehen – und vor allem: wählen gehen!

 

Übervaleska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.