Weckkuchen-Frischetest: erster Monat

juni-weckkuchen

Foto: starg00se

Erstes Update zum Weckkuchen-Frischetest: Nach einem eingeweckten Monat konnte ich am Kuchen optisch keine Veränderungen festestellen. Geschmacklich lässt er aber wohl nach. Ich habe das Juniglas allerdings einer Freundin, die schon beim frischen Kuchen in der Test-Jury saß, zum Geburtstag geschenkt.

Ihr Urteil: Kein Vergleich zum frischen Kuchen. Außen noch saftig aber innen schon trocken. Es habe allerdings auch nicht sehr laut gezischt beim Öffnen des Weckglases. Nun ja, ich bin gespannt auf den Juli-Kuchen – den koste ich dann selbst.

Die Wettteilnehmer und -teilnehmerinnen haben auf August (Ea, Markus), September (Frau E., Karin) und Oktober (Christian, Eva, Ulrike, Ina, Mo) getippt. Ob der Kuchen noch so lange durchhält? Ich bin gespannt.

Übervaleska

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.