Döppekooche

doeppekooche

Döppekooche, Dippekooche, Puttes, Kesselsknall – dieses Gericht hat viele Namen und kennt viele Zubereitungen. Ich finde es am leckersten so:

Zutaten für 4-5 Portionen: 2,5 kg Kartoffeln, 2 Eier, 2 Bierzipfel oder Mettenden, 125 g durchwachsener Speck, 1 große Zwiebel, 1 in Milch eingeweichtes Brötchen, Salz, Pfeffer und etwas Öl

Man braucht außerdem einen Bräter, der es bei großer Hitze zwei Stunden im Ofen aushält (am besten Gusseisern). Und eine Kartoffelreibe.

Vorbereitung: Brötchen mit Milch übergießen und zur Seite Stellen. Speck würfeln, Würstchen in Scheiben schneiden.

Die meiste Arbeit: Kartoffeln und Zwiebel zu Brei reiben. Eine Küchenmaschine hilft da ungemein.

Dann: Die Hälfte der Würstchen und des geräucherten Specks im Bräter in etwas Öl anbraten.

Zuletzt: die restlichen Würstchen und den Speck  zusammen mit den Eiern und dem ausgedrückten Brötchen in die Kartoffelmasse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Masse in den Bräter geben und das Angebratene mit einer Gabel in die Masse hochziehen.

Ab in den Ofen: bei 200 °C 2 Stunden backen. Die Kruste sollte sehr dunkelbraun, fast schwarz sein.

Dazu passt: eingeweckte Mirabellen, Birnen, Aprikosen oder Apfelkompott.

Vegetarier müssen nicht verzichten: Döppekooche scheckt auch ohne Würstchen und Speck. Dann aber etwas Butter, Magarine oder Öl in die Kartoffelmasse geben (ca. 100 g).

Übervaleska

2 comments

  1. döppekooche, debbekooche, dibbedotz, dippekooche, kulles, dibbelabbes, knülles, knilchen, schorreles, scharles, flennes, uhles, puttes, dielzkooche, erbelskooche (Erdäpfelkuchen), kesselskooche, kesselsknall, datschert, datschi, dibbekochen …
    +1

  2. döppekooche, debbekooche, dibbedotz, dippekooche, kulles, dibbelabbes, knülles, knilchen, schorreles, scharles, flennes, uhles, puttes, dielzkooche, erbelskooche (Erdäpfelkuchen), kesselskooche, kesselsknall, datschert, datschi, dibbekochen …

    gibt es eigentlich noch ein anderes gericht das so viele namen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.