Klick auf die 11

Anagramm time – was’n das zu essen?

Polaroid: Ina Echternach

Guten Mittwoch allerseits!

In großen Schritten gehen wir auf Weihnachten zu. Es ist Zeit für ein Anagramm! Einmal muss das sein beim Polarätsel.

Viel Spaß beim Buchstaben finden und sortieren,

Ina & Valeska

PS: JAPS! = Lösungsüberdeckungswort

Übervaleska

49 comments

  1. Hmmm….
    Echt nicht leicht!
    Nachdem ich jetzt verzweifelt versucht habe in den Kommentaren ein paar hilfreiche Infos zu erhaschen versuche ich es jetzt mal mit einem JAPS!.

  2. Nachdem ich auch schnell beim Obsteisbecher war, bin ich von dem Dampfer länger nicht mehr runter gekommen.. Aber nach 100x Vormichhinplapppern war ich mir sicher, dass es das Wort eigentlich gar nicht gibt.. Nach Schwanzhund und Hundschwanz und Schwundhanz bin ich schließlich beim deutlich einfacheren JAPS! gelandet.. Maaann, warum denn nicht gleich!! *augenundhirnverdreh *

  3. Boa, ich knobele und knobele – und bin weiterhin planlos… Ich sehe einen Laib Brot (vielleicht Roggenbrot) und eine halbe, abgeschnittene Scheibe. Dazu „es“.
    Mein erster Impuls war „Brot“ + „es“ = Salbei, doch das scheint es ja nicht zu sein.
    Man konsumiert es gerne kühl und vorzugsweise im Sommer. Weißwein? Kühles Bier?

  4. Nach Jule gibts außer Eis noch was kühles! Womöglich seh ich kein Brot sondern den Laib
    Ich steh aufm Schlauch…
    Und zwei Varianten gibts nur von Berliner Weiße: rot oder grün
    Ich habe fertig

  5. Nach Den Kommentaren ist es einfacher als der obsteisbecher. Nach Geokat ist es was kühles, also doch Eis. Nach Markus braucht man die Postkarte nicht nur das ES. Das i für Eis bekomme ich aus der Scheibe, die ich sehe. Aber Scheebeis gibts nicht. Für Eisbein reichte nicht. Markus schreibt was von zwei Varianten! Das ist ein spezialgelagerter Sonderfall…..

  6. Guten Morgen
    ja wo sind sie denn, die Buchstaben, die geordnet werden wollen? ES, SE da bin ich durch!
    BelegtES Brot ist ES wohl nicht. Aber ES gibt ja noch den Mond mit dem mit Sternegucker.
    Werde mich in mein Labor zurückziehen und grübeln…
    bis später

    1. Aber leider stimmt es nicht, obwohl…… Es wäre doch auch ne denkbare Lösung gewesen:-(
      Jetzt muss ich wieder grübeln und ich dachte, es wäre gleich Feierabend. Weiß nicht, ob ich das noch knacken kann; mein Hirm dampft eh schon.

  7. Heute ist es aber wirklich schwierig… Ich entscheide mich für JAPS!. Bei diesem Wetter denke ich nicht an so was, vielleicht fällt es deswegen so schwer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.