Pfiat euch – es geht los

 

Was´n das?

Willkommen beim kulinarischen Polaroidrätsel im Advent. Wir reiben uns ungläubig die Augen, denn es kommt uns vor, als hätten wir erst gestern die letzten Kommentare gelesen und frei geschaltet. Aber es ist ein Jahr vergangen – unglaublich.

Dann zieht euch mal warm an. Wir machen euch die Zeit bis Weihnachten schwer und posten wochentags wieder Rätselbilder – waschechte Sofortbilder von Polaroid-Fotografin Ina.

Bei den Lösungen handelt es sich stets um etwas ess- oder trinkbares – diesmal jede Woche aus einem anderen Land und in dessen Landessprache.

Wir beginnen mit Österreich – also Erinnerungen an den letzten Urlaub dort auskramen und überlegen, was das auf dem Foto leckeres auf Österreichisch sein könnte.

Fröhliches Kopfzerbrechen und Kommentieren wünschen

Ina & Valeska

Für alle, die nicht mehr so genau wissen wie das geht oder zum ersten mal mitmachen:

Erst Bild anschauen, grübeln, raten, kommentieren. Unter dem Polaroid gibt es ein Kommentarfeld. Die Kommentare werden im Laufe des Tages von uns freigeschaltet. Korrekte Antworten ersetzen wir durch Pssst, damit niemand abschreibt. Die kleine Rechenaufgabe gehört nicht zum Rätsel sondern ist ein Spamschutz, der ist lästig aber leider nötig.

Später, am Ende der Woche, verlosen wir unter denen, die alle Rätsel in der Woche gelöst haben, polaroidige und kulinarische Kleinigkeiten.

Übervaleska

56 comments

    1. Das glaub ich dir, Valeska. Ich hätte nicht gedacht, dass ich tatsächlich richtig geraten habe. Hatte gestern früh nur Eier gesehen…

  1. Also aus den Kommentaren erfahre ich, dass es sich nicht um Seife handelt. Ist bei Nahrungsmitteln auch nicht zu empfehlen. Buntmarmor? Noch nie gehört. Ich werde mich auf das nächste Rätseltürchen stürzen und hier auf den Groschen warten müssen.

  2. Gerade bei Facebook auf diese Seite und das Rätsel gestoßen, da dachte ich mir mal ich mach mit und schau mal ob ich die richtige Lösung habe. Ich tippe auf Pssst! und bin gespannt, ob das richtig ist :-). Schönen Abend und liebe Grüße

  3. Und was gibt es dabei? Speck Zwiebeln oder vielleicht ein Stück vom Wildschwein? Vor allen Dingen auch auf die Becquerel achten! Ja, es sind die Pssst!, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.