Was ist kalt und sagt Quak? Die Lösungen der dritten Woche

Polaroids: Ina Echternach

 

Guten Morgen, guten Tag!

Könnt ihr heute entspannen oder geht ihr noch einkaufen in irrsinnig überfüllte Läden und Innenstädte?

Wie auch immer, wir wünschen euch frohe Weihnachten. Lasst es euch gutgehen!

Genießt auch die eigenartige Zeit zwischen den Jahren, in die man alles packt (oder packen möchte), was man vor Weihnachten nicht geschafft hat und plötzlich ist Silvester 😉

Die Glücksfee hat eben zum dritten mal ihren Zufallsgenerator angeschmissen und eine Gewinnerin gezogen. Aber zuerst kommen die Lösungen – voila:

  • Frankfurter Kranz: Ein mit Buttercreme gefüllte und ummantelte ringförmige mehrschichtige Torte. Umhüllt von Krokant.
  • Qua(r)kbällchen:  pingpongballkleine Krapfen, frittiert und fluffig.
  • Bienenstich: unten Hefeboden, dann eine dicke Schicht Vanillepudding-Sahnecreme und zuoberst ein Deckel aus Mandelbuttelkaramellkrokant.
  • Kalter Hund/kalte Schnauze: Butterkekse und eine Mischung aus geschmolzender Schokolade und Kokosfett werden abwechselnd in einer Kuchenform geschichtet und im Kühlschrank erstarren gelassen.

Und nun die Gewinnerin: Jule – meist eine der ersten Rätsellöserinnen am frühen Morgen. Herzlichen Glückwunsch!

Der weltbesten Rätsel-Crew vielen Dank fürs Hirn zermartern, um die Ecke denken, lösen und kommentieren, bis zum nächsten Jahr, ihr Lieben, rutscht gut rein.

Ina & Valeska

 

Übervaleska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.