Die 3: Kulinarische Weltverbesserung

wam_cover_5.indd

Essen macht Politik: Wam Kat kocht für soziale Bewegungen und schafft ein Stück Normalität, wo Ausnahmezustände herrschen. Der Koch, Aktivist, Autor und Mitbegründer des niederländischen Kochkollektivs Rampenplan erzählt von der Amsterdamer Hausbesetzerszene, der Anti-Atombewegung der 80er, von den Flüchtlingslagern des Balkankriegs und vom G-8-Gipfel in Heiligendamm – aus der Sicht eines Kochs.

24 Rezepte zur kulinarischen Weltverbesserung, erschienen bei orange-press 2008, 256 Seiten. Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen.

Übervaleska

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.