Kirschmuffin mit Mohn oder Marzipan

Kirschmuffins

Zutaten: Sauerkischen aus dem Glas, 125 g Magarine, 125 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 2 Eier, 4 EL Milch, 250 g Mehl, 1 TL Backpulver, 100 g Marzipan, 50 g Mohnback, 24 Papierförmchen, Muffinblech für 12 Stück

Zuerst: Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Teig rühren: Zucker, Magarine, Milch und Eier schaumig rühren, Mehl und Backpulver mischen. Nach und nach zugeben bis alle Zutaten zu einem klebrigen Teig verrührt sind.

Teig teilen: Die Hälfte des Teiges in eine andere Schüssel umfüllen. Eine Hälfte mit Marzipan und eine mit Mohnback vermischen.

Muffinblech vorbereiten: Jeweils zwei Papierförmchen übereinander in die Muffinformen stecken. Teig einfüllen – pro Muffin ca. zwei Esslöffel. Jeweils drei bis vier Kirschen in den Teig stecken und leicht eindrücken.

Ab in den Ofen: ca. 30 Minuten backen. Wenn die Törtchen zu schnell braun werden, eventuell die Hitze auf 150 Grad reduzieren oder mit Alufolie bedecken.

Übervaleska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.