Neues Design: Eigentlich wollten wir nur den Winter loswerden

katze

In den Wintermonaten hat Markus es immer auch ein bisschen auf das Blog schneien lassen. Katze und Fisch bekamen ein weißes Häubchen. Aber letzten Freitag haben wir den ersten Sundowner im T-Shirt am Rhein getrunken – höchste Zeit, den Schnee auch online loszuwerden. Und wie das so ist: Du gehst los, weil du dringend neue Socken brauchst und kommst mit Schuhen, ein paar T-Shirts und einer Jacke zurück. (Okay, ich komme, mit einem Kleid, einer Tasche und fünf Büchern zurück).

Wir haben gestern Abend nicht nur das Winterdesign abgelöst, sondern das Blog komplett neu eingekleidet, um beim Bild zu bleiben. Erst haben wir uns ganz unverbindlich in den WordPress-Themes umgeschaut. Dann ein paar ausprobiert. Wieder verworfen. Dann doch eins gefunden, von dem wir begeistert waren. Ein paar Kleinigkeiten angepasst, einen Platz für Katze und Fisch gefunden und um 00.21 Uhr beschlossen, das so zu lassen. Renovieren ohne vorher aufzuräumen und zu entrümpeln – das geht nur im Internet und dafür liebe ich es.

Es gibt jetzt auf fressen und gefressen werden mehr auf einen Blick. Und die Seite ist responsiv – also auch für Tablets und Smartphones optimiert. Ein kleiner Abstrich: Auf dem Smarphone verschwinden Katze und Fisch – die muss man sich dann dazu denken.

Was so holterdiepolter über einen kommt, ist selten perfekt – wir arbeiten daran, zum Beispiel das Suchfeld auf die Startseite zu bekommen.

Wenn jemand etwas vermisst oder Dinge nicht funktionieren – sagt gern per Kommentar Bescheid.  Wir spielen in den nächsten Wochen noch ein bisschen mit dem neuen Design und ich will auch wieder häufiger posten.

Schönen Frühling euch da draußen!

Übervaleska

4 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.