Steak mit weißen Bohnen, Mangold und Sesamkartoffeln

Steak

Bohnen mit Mangold: weiße Bohnen aus dem Glas, eine Knoblauchzehe, zwei kleine getrocknete Chilischoten, Mangold, Olivenöl, Salz, Pfeffer, eine Zitrone
Mangold putzen, in Streifen schneiden und ca. fünf Minuten in kochendem Wasser garen. Abgießen, in eine Schüssel füllen und mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Einen Schuss Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauchscheiben kurz anrösten, weiße Bohnen aus dem Glas (gewaschen und abgetropft) dazugeben, kurz erhitzen und mit zwei zermörserten Chilischoten, Salz und etwas Zitronensaft würzen. Bohnen über den Mangold geben.
Sesamkartoffeln: Kartoffeln, Olivenöl, Salz, Sesamkörner (weiß und schwarz)
Ofen auf 200 °C vorheizen, Kartoffeln waschen und längs in Scheiben schneiden.
Mit 2 EL Olivenöl vermengen, in einer Auflaufform verteilen und mit Sesam bestreuen.
Ca. 20 Minuten goldgelb backen, danach salzen.

Wie man Steaks perfekt brät verrät Jamie Oliver hier:

Und wer kein Fleisch isst, kann das Steak einfach weglassen – auch lecker!

Übervaleska

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.