Schmeckt wenigstens nach Sommer: Wassermelonensalat mit Thymian und Schafskäse

melonensalat_4

Riecht ihr auch morgens den Herbst? Ich fürchte, der Sommer geht in diesem Jahr vorbei, bevor er richtig losgelegt hat. Selbst der Kater hat schon sein Fell auf plüschig gewechselt. Aber ich lasse mich nicht unterkriegen und esse Melonensalat. Herzhaft. Mit Schafskäse und Thymian.

Als Schwesterherz S. davon erzählte, dachte ich zuerst: Wassermelone mit Feta – brrr. Aber sie schwärmte so und machte mich neugierig. Und was soll ich sagen? Die Kombination aus crisper Melone, cremigem Schafskäse und duftendem Thymian schmeckt toll. Dazu kommen noch Rucola und ein paar Tomaten. Ach, und ich habe noch ein paar geröstete Sesamsamen darüber gestreut.

So schmeckt Sommer!

melonensalat

Zutaten für zwei Portionen: ein Stück Wassermelone (am besten schön kalt), ca. 100 g Feta, 1-2 Zweige Thymian, ein Bund Rucola, eine kleine  Zwiebel, zwei kleine Tomaten, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Sesamsamen

Zuerst: Melone in Stücke schneiden, mit Thymianblättchen abzupfen und darüber streuen, Feta zerkrümeln und dazu geben, Rucola mit der Schere klein schneiden, Tomaten vierteln, Zwiebel in dünne Ringe schneiden. Alles dazu geben.

Dann: Salzen, pfeffern und leckeres Olivenöl darüber gießen.

Zum Schluss: Sesamsamen rösten und über den Salat streuen.

Übervaleska

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Rechenaufgabe lösen: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.